Skip to main content
 
 

SUNDOWNING

am Inn

1
1

Unser Innviertel – ein Highlight für Radfans

Es genügt nur eine Radfahrt – um sich zu verlieben ♥

Die weite Sicht, die das Innviertel bietet, ist jedenfalls befreiend!
Im Herzen des Innviertels befinden Sie sich geradezu in einem „Rad-El Dorado“.
Am Inn entlang im Europa-Naturreservat „Unterer Inn“ hält das Innviertel unberührte Natur bereit. Mitten durchs Land, zwischen herrlich duftenden Feldern, frisch gemähten Wiesen, kühlen Waldabschnitten – grenzüberschreitend zu unseren Nachbarn nach Bayern – oder auch beim Moutainbiken im Kobernaußerwald mit drei Spezialstrecken über Maria Schmolln.

Über ein schier endloses Netz an gut beschilderten Wegen können Sie  direkt von unserem Haus weg am Römerradweg in die landschaftliche Schönheit eintauchen. Dazu gibt unser Chef Kurt, Mitglied bei den RADSPORTFREUNDEN ALTHEIM gerne Spezialtipps für anspruchsvollere Touren.

Versperrbare Garage im Haus und Radkartenverleih

Wir sind ein Bett&Bike zertifizierter Betrieb!

Römerradweg R 3
Passau-Innviertel-Attersee-Wels-Enns-Donau (242 km)

Ein Highlight: Römererlebnismuseum bei uns in Altheim

Unmittelbarer Anschluss an:

Innradweg R6
Passau-Innviertel-Tirol-Schweiz (517 km)

Der Radweg folgt dem Inn vom Ursprung in Maloja bis zur Mündung in die Donau in Passau. Auf dem Teilstück im Innviertel erleben Sie unschätzbare Natur-Juwele in Form sattgrüner Auwälder, aber auch historischer Städte. Der Innradweg führt sie mitten durch das „Europareservat Unterer Inn“. 55 km lang erstreckt sich dieses Bayerisch-OÖ Naturschutzgebiet. Rund um die Innstauseen erleben Sie eine Naturlandschaft mit Inseln und Auvegetation. Mehr als 300 Vogelarten brüten in einem 5.500 Hektar großen Paradies. Zwischendurch rollen Sie immer wieder in sehenswerte Städte und Orte ein.

Anschluss an:

mMattigtalradweg
Start: Perwang, Endpunkt: Innradweg bei Braunau (41km)

Beim Grabensee, ganz in der Nähe der Landesgrenze zu Salzburg, liegt das Ursprungsgebiet der Mattig. Genau hier beginnt auch der Mattigtalradweg, dem Sie bis zur Flussmündung in den Inn folgen. Der Radweg führt Sie durch einen besonders reizvollen Winkel des Innviertels. Nahe der historischen Handelsstadt Braunau erreicht der Mattigtalradweg schließlich den Innradweg.

Anschluß an:

Donauradweg
Natur und Kultur am Strom (434 km)

Der Innradweg mündet in diesen.
Die Donau ist ein Fluss mit Symbolkraft, verbindet er doch Europa von West nach Ost. Der Donauradweg bietet Ihnen die Chance, das geschichtsträchtige Tal des Stromes aktiv zu erleben, Natur und Kultur intensiv zu erfahren. Der Radweg verläuft meist nah an der Donau und auf Ihrem Weg flussabwärts spüren Sie, dass es immer leicht bergab geht. Östlich von Passau rollen Sie mit dem Fahrrad nach Oberösterreich hinein. Sehenswert sind die malerischen Orte im Oberen Donautal, ein echter Höhepunkt ist der Besuch im Stift Engelhartszell, dem einzigen Trappistenkloster  in OÖ.

Anschluss an:

Tauernradweg
Start: Krimml, Endpunkt: Passau (325 km)

Auf dem Tauernradweg unternehmen Sie eine alpine Reise von Krimml mit seinen berühmten Wasserfällen bis Passau. Sind Sie in OÖ am Tauernradweg unterwegs, folgen Sie anfangs der Salzach, die hier die Grenze zu Bayern bildet. Vorbei am bayerischen Burghausen gelangen Sie zur Mündung der Salzach in den Inn. Ab diesem Punkt ist die restliche Strecke nach Passau als R3 Innradweg beschildert.
Bei Frauenstein am Inn/Mining biegen Sie ab und kommen nach Altheim – zu uns. Wir freuen uns auf Sie!